Funktionelles Training - Fitness für den Alltag, Teil 3

Heute zeigen wir dir ein weiteres Beispiel, wie sich Bewegungen aus unserem Training im Alltag wiederfinden.

 

In unserem Training arbeiten wir nicht nur in der Sagittalebene (vorwärts-rückwärts), sondern auch viel in der Frontalebene (rechts-links) und Transversalebene (oben-unten), da nämlich das Leben auch in 3D und in allen 3 Ebenen passiert. Ebenso lernen wir einzelne Gelenke zu separieren um die Hirnkarten dafür wieder klarer zu machen (wie bewege ich meine Hüfte ohne meinen Rücken zu bewegen, wie bewege ich meinen Nacken ohne meine Schultern zu bewegen, wie bewege ich meine Arme um den Körper herum, ohne den Körper zu bewegen etc.) Weitere wichtige Fähigkeiten, welche wir immer Trainieren sind die Hand-Auge Koordination und die Koordination zwischen rechter und linker Gehirnhälfte (Bewegungen über Kreuz, linker Arm, rechtes Bein). All das wird mit der hier vorgestellten Übung abgegriffen, daher sind Chops eine sehr beliebte Übung bei uns.

 

Train smart-trainiere mit Bewegungen, welche möglichst viele Nutzen haben.

Fitnessstudio, Funktionelles Training, Bonn